Apr 112014
 

Liebe JUG Saxony Freunde,

wir planen eine Veranstaltung zum Thema Deployment. Dazu suchen wir Sprecher, die Erfahrungen mit Ansible, Chef, Docker und/oder Puppet gemacht haben und Lust und Zeit haben, die Grundkonzepte und die eigenen Erfahrungen im Rahmen einer unserer Abendveranstaltungen darzulegen. Als Format planen wir eine Art “shoot out” mit jeweils 45 Minuten je Technologie. Falls ihr Interesse habt, meldet euch bitte bei Falk (falk.hartmann@jugsaxony.org).

User Experience und Design

 

Sprecherin: Anja Endmann (itCampus GmbH)
Ort: HTWK Leipzig, Karl-Liebknecht-Straße 145, 04277 Leipzig, Lipsiusbau Raum Li415
Datum: 24. April 2014, 19:00 – 21:00 Uhr (Download als ics-Datei)

JUG-Flyer_User Experience_300px

Wie können ästhetisch ansprechende und überzeugende Designs für eine Anwendung entwickelt werden? Müssen dafür immer Nutzer in die Entwicklung einbezogen werden? In wie weit kann das Wissen um die Dos und Don’ts im Design die Entwicklung positiv beeinflussen?

Der Vortrag geht auf diese Fragen ein. Er zeigt auf, wie das Ziel – die Entwicklung von ästhetisch ansprechenden und überzeugenden Designkonzepten – in der Praxis umgesetzt werden kann. Zudem erläutert er, wie sich eine Balance zwischen Nutzerbedürfnissen, technischer Machbarkeit und Wirtschaftlichkeit in die Entwicklung herstellen lässt. Zusätzlich werden Möglichkeiten und Grenzen gängiger Designprinzipien thematisiert. Diverse Beispiele zeigen die Anwendung in der Praxis auf.

Unsere Sprecherin

Anja Endmann, Diplom-Kommunikationspsychologin, arbeitet als User Experience Researcher bei der itCampus GmbH. Ihre Aufgaben umfassen User Research & Requirements Engineering, Evaluation von Software, Projektmanagement sowie Trainings. Seit 2012 wirkt sie zudem als Dozentin an der HTWK Leipzig und der HTW Dresden. Darüber hinaus ist sie Mitbegründerin und Leiterin des Arbeitskreises User Research der German UPA.

Links & Downloads

Mrz 122014
 

JSD2014_Ankündigungsplakat_A4 …bis zum Start der ersten Konferenz der JUG Saxony. Die Vorbereitungen der Konferenz sind in vollem Gange und mit aktuell mehr als 120 Teilnehmern und mehr als 10 Unterstützern / Ausstellern sind wir auf gutem Wege am 04. April ein “volles Haus” zu haben. Für alle Interessierten, die noch an der Konferenz als Teilnehmer oder als Aussteller teilnehmen möchten, bietet sich noch die Gelegenheit.

Zusätzlich zu den 20 Sessions erweitern wir noch unser Rahmenprogramm. So wird z. B. die CoFab / das FabLabDD das Thema Arduino und 3D-Druck präsentieren und die Learnical GbR einen “LEGO®-Tisch” betreuen. Anmeldungen als Teilnehmer sind unter
http://www.jug-saxony-day.org/anmeldung/ möglich.

Den Sponsoren und Ausstellern bieten wir die besondere Möglichkeit sichtbar an der Fakultät für Informatik zu werben. Ein über 8 Quadratmeter großes Banner mit den Logos der Sponsoren wird 2 Wochen vor der Konferenz an präsenter Stelle für die Konferenz platziert sein. Um sich einen Platz zu sichern, ist die Zusage bis 14. März zwingend erforderlich. Details zu den Sponsoring-Möglichkeiten sind unter http://www.jug-saxony-day.org/sponsoringpakete/ zu finden.

Wenn ihr Fragen zu den Einzelheiten habt, zögert nicht, uns unter team@jugsaxony.org zu kontaktieren.

 Posted by on 12. März 2014
Feb 212014
 

AnkŸündigungsplakatWir freuen uns, euch mitteilen zu können, dass das Konferenzprogramm zum JUG Saxony Day am 04. April 2014 ist online! Das Programm der ersten Java-Konferenz in Sachsen wird Wolfgang Weigend (Oracle Deutschland) mit der Keynote “Die evolutionären Veränderungen im JDK 8” eröffnen. Anschließend kommt ihr in den Genuss von 20 interessanten Vorträgen zu Themen wie “Softwareentwicklungsprozess”, “Java-Technologie”, “Forschung” und “Java Mobile und Enterprise Applications mit Java”. Der JUG Saxony Day findet in der Fakultät Informatik der TU Dresden statt und von uns gemeinsam mit dem Silicon Saxony e.V. veranstaltet. Die Konferenz bietet für die regionale Java-Community eine gute Plattform für Wissensaustausch und Networking.

Detaillierte Übersicht zum Programm: www.jug-saxony-day.org/programm

Gesamtübersicht als PDF: www.jug-saxony-day.org/medienservice

Sichert euch noch bis 03. März unseren Frühbucherrabatt: www.jug-saxony-day.org/besucherpreise

Wer den JUG Saxony Day 2014 als Sponsor unterstützen möchte, findet hier unsere Sponsoring-Möglichkeiten: www.jug-saxony-day.org/sponsoringpakete

Jan 082014
 

JSD_Plakat_CfPDer JUG Saxony Day 2014 rückt immer näher. Am 4. April öffnen wir die Türen der Fakultät Informatik der TU Dresden für ein spannendes Konferenzprogramm, Wissensaustausch und Networking. Es erwartet euch ein guter Mix aus interessanten Vorträgen aus den Bereichen Softwareentwicklungsprozess, Java-Technologie, Forschung, Java Mobile und Enterprise Applications mit Java. Wenn ihr euch mit einem interessanten Vortrag am Programm beteiligen möchtet, könnt ihr noch bis 20. Januar Vorträge via Web- oder PDF-Formular einreichen.

Weitere Informationen zur Konferenz unter www.jug-saxony-day.org/

Fragen zur Konferenz bitte an team@jugsaxony.org

Schliessen
loading...